Forum Breitensee am 14.11.2016

mit Mag. Anton Kalkbrenner

Herzliche Einladung zum Forum Breitensee am Montag, 14.November 2016, 19:30 Uhr
mit  Mag. Anton Kalkbrenner, Theologe

Forum-2016-17.jpg

 

Was nicht in der Bibel steht!

Vom Wert und der Bedeutung außerbiblischer Schriften

Neben der Bibel, und Jahrhunderte nach der Festlegung des biblischen Kanons, entstand eine Parallelliteratur .Vieles war in der Bibel zu kurz gekommen oder gar nicht angesprochen. So fanden sich Autoren, die die Hl. Schrift ergänzten und weiterschrieben. Eine ganze Fülle durchaus interessanter aber auch abstruser und sektiererischer Literatur ist in Umlauf gekommen und von vielen gerne gelesen worden - auch als Unterhaltungslektüre.

Welche Bedeutung haben diese parabiblischen Texte? Können sie zum Verständnis der Bibel beitragen? Oder lenken sie mehr ab von den biblischen Inhalten?

Ein Blick in diese sog. „apokryphen“ (=verborgenen, verworrenen) Schriften lässt auch erahnen, warum die Verantwortlichen der frühen Kirche sich dagegen ausgesprochen haben. Da sie auch verboten wurden, reizten sie noch mehr, denn am Verbotenen muss Interessantes dran sein,…

Das Forum Breitensee wurde von Michael Bödi, Dr. Werner Traxler und Dr. Andreas Naber gegründet und am 6.12.1994 mit einem Vortrag von Kardinal König eröffnet. Seither finden jährlich 5-6 Vorträge mit anschließender Diskussion statt.

Veranstaltungsort:
Pfarrsaal der Pfarre Breitensee 
Breitenseerstraße 35
1140 Wien

Unkostenbeitrag: € 5,-

Abendkassa, Vorbestellung ist möglich. 
Auskunft & Vorbestellungen über die Pfarrkanzlei der Pfarre Breitensee, Tel. 982 33 92-0 oder per E-Mail: forum[at]pfarre-breitensee.at

Weitere Veranstaltungen: